Tannenbaum-Cupcakes

O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie cremig sind deine Blätter...

Die süßen Tannenbaum-Cupcakes ersetzen die stacheligen Nadeln des Tannenbaums durch eine süße Creme und werden zu einem wahren Hingucker. Verziert mit süßen Zuckerperlen, Glitzer, Sternen oder Schneeflocken, werden sie bei der weihnachtlichen Kaffeerunde für große Augen bei Freunden und Familie sorgen. Doch nicht nur durch die Optik werden die Tannenbaum-Cupcakes zu einer echten Verführung - auch geschmacklich bestechen sie durch leckeren Schokoladengeschmack und werden somit unwiderstehlich.

Zutaten

70 g Öl

200 g Zucker

160 g Mehl

50 g Kakaopulver

1 TL Apfelessig

1 TL Natron

240 ml heißes Wasser

250 g weiche Butter

375 g Puderzucker

3 TL Vanilleextrakt

35 ml Milch oder Sahne

grüne Lebensmittelfarbe

200 g Schokolade

Zuckerperlen, -sterne oder -glitzer

Anleitung

1Zunächst werden die Cupcakes gebacken. Dafür alle Öl, Zucker, Mehl, Kakaopulver, Apfelessig, Natron und Wasser mit einem Mixer zunächst auf niedriger Stufe und anschließend auf höchster Stufe luftig aufschlagen.

2Den fertigen Rührteig in Papierförmchen oder ein Backblech für Muffins geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze für 12 bis 15 Minuten backen.

3In der Zwischenzeit verrührt ihr Butter, Puderzucker, Vanilleextrakt, Milch oder Sahne und die grüne Lebensmittelfarbe zu einer gleichmäßigen Creme. Füllt diese anschließend in einen Spritzbeutel oder eine Sahnespritze.

4Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, schmelzt die Schokolade in einem Wasserbad und bestreicht den Cupcake mit der flüssigen Schokolade. Wenn die Schokolade ausgehärtet ist könnt ihr anfangen, aus der Creme kleine grüne Bäumchen auf die Cupcakes zu setzen und diese anschließend nach Herzenslust mit Perlen oder Glitzer zu schmücken.

00:00