Mini Gugelhupf Osternester mit Cremeeiern

Ihr wollt dieses Jahr mal ein anderes Osternest für eure Kinder, Familie oder Freunde ausprobieren? Wie wäre es dann mit einem Mini Gugelhupf als Osternest? Mit köstlich, lockerem Marmorteig schmecken diese Osternester ganz besonders toll. Verziert mit unseren bunten Hussel Milchcreme Eiern werden sie auch optisch zu einem tollen Hingucker für das Osterfest.

Zutaten

200 g Mehl

100 g Zucker

100 g weiche Butter

4 Eier

1 TL Backpulver

2 Päckchen Vanillezucker

2 EL Kakao

Mini Gugelhupf Silikonform

Anleitung

1Gebt zunächst Mehl und das Backpulver in eine Schüssel und verrührt es gut miteinander. Fügt dann alle anderen Zutaten bis auf das Kakaopulver hinzu. Nehmt ein Handrührgerät hinzu und knetet den Teig mit den Knethaken glatt. Füllt dann ungefähr 2/3 des Teigs in die Backform für Mini Gugelhupfe.

2Das restliche Drittels des Teigs vermengt ihr nun mit dem Kakaopulver. Verrührt es noch einmal mit den Knethaken, damit keine Klumpen entstehen. Füllt den dunklen Teig dann auf den hellen Teig in die Form. Nehmt nun einen Zahnstocher und piekst an verschiedenen Stellen in den Teig und vermischt die helle und die dunkle Schicht so miteinander. So entsteht später das typische Marmor-Muster.

3Stell die Form dann auf ein Rost und lasst die Mini Gugelhupfe bei 180°C Ober-/Unterhitze für circa 20 Minuten backen. Lasst sie dann auskühlen und löst sie anschließend aus der Form. Nun könnt ihr sie nach Lust und Laune mit unseren bunten Hussel Milchcreme-Eiern verzieren.

00:00