Himbeer-Vanille Cupcakes zum Muttertag

Ihr seid auf der Suche nach einer tollen Überraschung für eure Mama zum Muttertag? Dann backt eurer Heldin des Alltags doch einfach diese köstlichen Himbeer-Vanille Cupcakes. Die sind nicht nur zuckersüß sondern überzeugen auch mit ihrer besonders fruchtigen Note. Und das Beste: sie sehen toll aus. Und selbstgemachte Geschenke kommen doch immer super an. Also, ran an den Backofen und los geht's.

Zutaten

Für den Teig:

1 Packung Vanillepuddingpulver

250 g Mehl

2 TL Backpulver

1 TL Natron

2 Eier

130 g Zucker

250 ml Buttermilch

80 ml Öl

Für das Topping:

80 g weiche Butter

100 g Puderzucker

150 g Frischkäse

2 EL Himbeermarmelade

Anleitung

Der Teig:

1Vermengt Mehl, Puddingpulver, Backpulver und Natron in einer Schüssel miteinander. Nehmt eine zweite Schüssel hinzu und schlagt die Eier mit dem Zucker schaumig.

2Fügt dann Öl und Buttermilch hinzu und rührt es unter die schaumige Zucker-Ei-Mischung. Gebt dann esslöffelweise die trockenen Zutaten hinzu und rührt es mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig.

3Füllt den fertigen Teig in 12 Muffinförmchen und backt sie bei 180° Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen für circa 25 Minuten. Lasst die Cupcakes anschließend gut auskühlen.

Für das Topping:

1Nehmt zunächst die Butter und schlagt sie mit einem Handrührgerät schaumig. Gebt dann den Puderzucker hinzu und rührt alles gut um. Fügt dann die Erdbeermarmelade hinzu und anschließend den Frischkäse. Den Frischkäse aber nicht zulange umrühren, sonst wird die Creme zu flüssig.

2Gebt die fertige Butter-Himbeer-Creme in einen Spritzbeutel und gebt sie auf die Cupcakes. Schon ist die Überraschung zum Muttertag fertig.

00:00