Heiße Schokolade - der Klassiker

Die heiße Schokolade ist und bleibt der Klassiker an kühlen Herbst- und Wintertagen. Wenn man sich bei Sturm und Regen für einen guten Film unter der Decke verkriecht darf sie nicht fehlen. Mit feiner Hussel Schokolade gelingt die heiße Schokolade besonders gut. Und wer keine Zeit hat, seine eigene heiße Schokolade zu kochen, sollte unbedingt die Schokolöffel probieren. Einfach in heiße Milch einrühren und fertig ist das köstliche Getränk.

Zutaten

120 g hochwertige Zartbitterschokolade

600 ml Milch

100 ml Sahne

Schokostreusel, Schokosauce, Mini Marshmallows...

Anleitung

1Gebt die Milch in einen Topf und erhitzt sie langsam bei geringer Hitze. Achtet dabei darauf, dass ihr sie ständig umrührt, damit sie nicht verkocht oder sich Haut bildet.

2Nehmt die Schokolade und hackt sie mit einem großen Küchenmesser in kleine Stücke. Wenn ihr wollt, könnt ihr einen kleinen Teil der Schokolade raspeln und später für die Dekoration verwenden. Gebt die Schokolade dann in die Milch und rührt solange um, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat.

3Gebt die Schlagsahne in ein Rührgerät und schlagt sie steif. Bereitet eure Gläser vor indem ihr mit der Schokoladensauce am inneren Rand entlang geht und sie dann an den Boden laufen lasst. Gebt dann die heiße Schokolade in die Gläser.

4Setzt die Schlagsahne auf die heiße Schokolade und verziert euer Getränk so wie ihr es gerne habt. Wir haben den Rand des Glases und die Schlagsahne mit Schokostreuseln bestreut, ihr könntet aber auch die geraspelte Schokolade oder Mini-Marshmallows oder kleine Kekse verwenden.

00:00