Apfel-Zimt-Cookie Crumble Cake (Gastbeitrag "Mann backt")

Frische saftige Kuchen wie von Oma, Mama oder Tante statt der Ergebnisse fader Backmischungen aus Konditorei oder Backshop – das war’s, was Marian Moschen genießen wollte und ihm seine Leidenschaft für süße Kreationen einbrachte. Und dass er als Mann für diese Passion belächelt wurde, hat ihn zu Höchstleistungen motiviert. Aber lest – und vor allem probiert – selbst, auf seinem Backblog: www.mannbackt.de .

Hier findet Ihr ein exklusives und super leckeres Rezept von Marian Moschen: Apfel-Zimt-Cookie Crumble Cake!

Zutaten

Für den Teig:

300 g Zucker

8 Eier, getrennt

1 Prise Salz

1 Pck. Vanillezucker

150 g Mehl

85 g Kakao

125 g Butter, zerlassen

Für die Creme:

500 ml Milch

1 Pck. Vanillepuddingpulver

300 g Butter

200 g Puderzucker

150 g Hussel Vollmilchschokolade

Für die Crumble-Füllung

200 g Hussel Butter-Apfelzimt-Gebäck

100 g Nougat

50 ml Sahne

Anleitung

Zubereitung des Teigs:

1Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2Den Zucker mit Eiweiß, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen, dann einzeln die Dotter dazumixen.

3Mehl und Kakao vermengen und über die Eimasse sieben.

4Die Mehlmischung von Hand mit einem Schneebesen unterheben.

5Die Butter vorsichtig zum Teig gießen und dabei sachte umrühren.

6Die Masse in eine Springform mit Ø 24 cm füllen und 35 bis 40 Minuten backen.

Zubereitung der Creme:

1Den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten.

2Die Schokolade zerbröckeln und unter den noch heißen Pudding rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat.

3Den noch heißen Pudding direkt mit Frischhaltefolie abdecken und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.

4Die Butter mit dem Puderzucker weiß schaumig schlagen.

5Den ausgekühlten Pudding noch mal gut mixen, dass er cremig wird.

6Den Pudding löffelweise unter ständigem Rühren unter die Buttermasse mixen.

Zubereitung der Krumple-Füllung:

1Die Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Den Nougat in der Sahne auflösen, sodass eine cremige Masse entsteht.

2Die Kekse in grobe Stücke zerbröseln und vorsichtig unter die Nougatmasse heben.

Zusammensetzten der Torte:

1Die Buttercreme in drei Portionen teilen, den Nougatcrumble in zwei.

2Den Kuchenboden einmal horizontal durchschneiden.

3Den Crumble auf zwei der Böden so verteilen, dass am Rand noch 1 cm frei bleibt.

4Die Creme rund um die Crumble-Füllung auftragen sowie eine dünne Schicht auf dem Crumble.

5Die zwei Böden gleichmäßig aufeinanderstapeln.

6Den leeren Boden als Deckel auf die Torte legen.

7Mit der einem Teil der Creme die Oberseite sehr dünn einstreichen und den Rest in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen.

8Kleine Rosetten als Abschluss am Rand der Torte aufdressieren.

9In der Tortenmitte die restlichen Stücke der Apfel-Zimt-Cookies platzieren.

Gastbeitrag by Marian Moschen

00:00